Zum Inhaltsbereich

5. Dezember - Internationaler Tag des Ehrenamts

Unter dem Motto "Zeit schenken. Freude erleben" haben die NÖ Pensionisten- und Pflegeheime bereits vor zehn Jahren mit dem Aufbau von ehrenamtlichen Besuchs- und Hospizdiensten begonnen. Heute sind es mehr als 1.500 freiwillige Helfer, die durchschnittlich über 180.000 ehrenamtliche Einsatzstunden pro Jahr erbringen. Und sie tun dies mit großer Freude und noch größerem Herzen.

Zu diesem Anlass fand am Samstag, den 4. Dezember 2010 eine NÖ-weite Verteileraktion statt.
Liste der Standplätze 2010

So wollen wir auf das Ehrenamt aufmerksam machen und gleichzeitig dafür werben - denn die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sind aus Niederösterreichs Alten- und Pflegeheimen nicht mehr wegzudenken!

 

Berichte aus unseren Heimen

LPH Tulln - Rosenheim

Am 4. Dezember wurde in den NÖ Heimen der "Internationale Tag des Ehrenamts" begangen.
Das ehrenamtliche Team des Rosenheimes in Tulln nutzte diesen Anlass, um auf seine Arbeit aufmerksam zu machen und bei dieser Gelegenheit auch neue Mitglieder zu gewinnen. Vor dem Merkur-Markt und in der Sonnenapotheke wurden Informationsbroschüren und als kleine Präsente liebevoll in der Werkstatt des Psychosozialen Betreuungszentrums gebastelte Streichholzschachteln verteilt. Auch Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner besuchte die Ehrenamtlichen und bedankte sich sehr herzlich für ihr großes Engagement.

Seit Jahren unterstützt auch der Lions-Club Tulln die Aktivitäten des Rosenheimes. So wurde an diesem Tag von der Obfrau der Lions, Mag. Karin Widermann, ein Spendenscheck von über 1600,- Euro an Heimdirektor Viktor Spitzer und die Obfrau des Ehrenamtsvereines, Stadträtin Elfriede Pfeiffer, übergeben.

Die freiwilligen Mitarbeiter des Rosenheimes leisten inzwischen rund 9000 Stunden im Jahr und leisten damit einen gewaltigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner. Dabei haben sie ein vielfältiges Aufgabengebiet. Sie sind in der Einzelbetreuung, bei Aktivitäten, Arztbegleitungen und als Unterstützung der Therapeutinnen und Seniorenbetreuerinnen im Einsatz.
Das Besuchsteam freut sich immer über neue Mitarbeiter. Informationen erhält man unter Tel.: 02272/65000-745616.

(c) NLK
v.l.n.r.: Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner, Rika Oberndorfer, Rudolf Nemec, Stadträtin und Obfrau des Besuchsteams Elfriede Pfeiffer, Direktor Viktor Spitzer, Ing. Erwin Trinkl, Mag. Karin Widermann, Jean Szabo, Sissi Hiller, Michael Strozer

 

LPH Schrems - Moorbadheim

Am Samstag  den 4. Dezember 2010 war in Schrems was los. Das Führungsteam vom Moorbadheim Schrems und ganz viele von unseren ehrenamtlichen BesucherInnen stellten sich in den Dienst dieses besonderen Tages.
Ausgehend vom Punschstand am Hauptplatz in Schrems schwirrten wir mit unseren Körben aus. Gespräche, Info-Folder und Lebkuchensterne ...
Es ergaben sich einige vielversprechende Verabredungen für die nächste Zeit. In ganz vielen Gesprächen wurde die Neugierde gestillt "was tut so ein Besucherpate wie z. B. meine Bekannte, Nachbarin oder Freundin in so einem Pflegeheim". Vielen war der Begriff Ehrenamt, Besucherpaten aus den Medien bekannt aber nicht ganz "greifbar" ...
So war es auch u. a. wieder mal ein Beitrag für das Danke Schön unserer derzeit fleißigen Freiwilligen, indem andere von den guten Taten erfahren haben.

(c) Eva Brandeis, NÖN
1. Reihe v.l.n.r.: Elisabeth Nagelmayer, Monika Löffler, Pflegedienstleiterin Maria Fuchs, Gabriela Hajek, Ehrenamtskoordinatorin Ulli Macho, Heimleiter Dir. Herbert Höfenstock, Emma Müllauer, Christine Kothbauer, Christine Adensam, Heimleiter Stellv. Margareta Süß, Helga Koppensteiner, Georg Hajek
2. Reihe v.l.n.r.: Hermann Koppensteiner, Herbert Kovar, Stations-Sr. Gundi Rubicko, Stations-Sr. Karin Kovar, Abg. Ing. Johann Hofbauer, Eva Suchy, BR Martina Diesner-Wais, Waltraud Tampier, Hermann Kastner, Diakon Johann Lehninger

 

Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder Kritzendorf


Frau Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner und unsere Ehrenamtskoordinatorin Margit Sobitschka, sowie die Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Johanna Winkelbauer Susanne Schneckenleitner in Klosterneuburg beim neuen Interspar.

 

Hier finden Sie einen Auszug sämtlicher Presseberichte anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamts:

Pressemeldungen ARGE Heime